Aus dem Text auf Youtube:

Neuer Sprecher für Wirtschaftspolitik der Deutschen Mitte im Bereich Konzerne/Großunternehmen ist Wolfgang Neuhaus. Er war jahrelang Mitglied im Wirtschaftsprüfungsausschuss eines deutschen Großkonzerns im Bereich Energie.

Veröffentlicht am 21.02.2017

Von der Atomkraft hat er sich abgewandt, jedoch bleiben erstklassige Kontakte zu Spitzenkräften unter den deutschen Ingenieuren und Kaufleuten, ebenso wie persönliche Bekanntschaft mit wichtigen Persönlichkeiten der Vorstandsebenen verschiedener Großunternehmen. Wenn es nun darum geht, im Energiebereich und anderswo neue Technologien zu erobern und Vertrauen für die solide Politik der Deutschen Mitte bei unseren wichtigsten Konzernen zu gewinnen, im Gegensatz zum Abenteuer-Kurs der großen Parteien - dann wird der vielseitig interessierte und gebildete Wolfgang Neuhaus mit seiner persönlich bescheidenen, soliden und klaren fränkischen Art unserer ethisch ausgerichteten Bewegung hervorragende Dienste leisten. Die Deutsche Mitte wird noch einen weiteren Sprecher im Bereich Wirtschaftspolitik gewinnen, der kleine und mittlere Unternehmen ("KMU") anspricht, und selbst erfahrener Familienunternehmer ist.

Link zu Youtube: https://youtu.be/Ld9tXvUGTqg