Ein Video vom Schweizer Privatfernsehen QS24 vom 26. März 2020

Nach 50 Jahre Arzt sein – analysiert Dr. Ebert die gegenwärtige Situation. Angefangen bei der Aussage des Ex-Gesundheitsamtsleiters Dr. Wolfgang Wodarg mit: «Stoppt die Corona-Panik und ist der Virus ein Riesenfake?». Wieso kommt er auf eine solche Aussage? Und was hat es mit der Testepidemie auf sich. Funktionieren die Tests überhaupt. Woher kommen diese – wer hat diese entwickelt?

Wie wird die Corona Statistik zu multimorbider Menschen geführt. Sind dieses Jahr mehr ältere Menschen gestorben als in früheren Jahren? Ist uns bewusst, dass es in der Corona-Situation auch schon viele gute Nachrichten gibt, von denen wir nichts oder kaum was hören, sondern uns eher im Rausch negativer Informationen einseitig darin suhlen. Und – darf man auch mal dem Krisenstab «Danke» sagen, für dass, was die Leute gegenwärtig leisten und für das Treffen von vielen unbequemen Entscheidungen die Verantwortung tragen. Wir sagen ja – trotz allem.

Zu Gast: Herr Dr. Jenö Ebert, Moderation: Herr Alexander Glogg

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=9JfsZM4DlUQ

Kommentare powered by CComment